Ernst Kaeshammer musiziert seit 40 Jahren in verschiedenen Besetzungen. In der Jugendzeit sammelte er erste Erfahrungen als Liedermacher und kam recht bald mit dem Spiel der mittelalterlichen Drehleier in Kontakt, die er anfänglich selbst baute. Als Mitglied von Musikgruppen wie „Tanzbär“, dem Duo „Kaeshammer & Nagel“, der Gruppe „Almara“ und weiteren Formationen, nahm er an mehreren LP und CD Veröffentlichungen teil. In den letzten 30 Jahren kamen verschiedene Rundfunk- und Fernsehproduktionen hinzu. Zur Zeit spielt Ernst Kaeshammer auch zusammen mit Nicola Polizzano im Duo „inTon“ Drehleier und Gitarre. Er schreibt weiterhin eigene Textvertonungen und Lieder und bildet zusammen mit Paul Reinig das Duo „Die Troubadoure“ mit mittelalterlichen Liedern und Tänzen.

 

 

Paul Reinig lebt heute als Komponist, Arrangeur, Verleger und Kinderliedermacher in Landau. Er spielt mehr als zwanzig verschiedene akustische Instrumente u. a. Cister, Hackbrett, diatonisches Akkordeon, Mandoline, Gitarre, Djembe. Mit seinen Gruppen „Däumling“, „Siebenpfeiffer“, „Lismore“, „Passepartout“ und „Reinig, Braun + Böhm“ hat er zahlreiche bemerkenswerte und erfolgreiche Tonträger produziert. Für sein Schaffen erhielt Paul Reinig 2001 den „Musikehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz.